Energetische Fernbehandlungen Unsere Erde ist von einem Gitternetz umgeben (morphogenetisches Feld), dass alles miteinander verbindet. Durch die Verbindung zu diesem Gitternetz kehren Schildkröten an ihren Geburtsplatz zurück, um dort ihre Eier zu legen. Zugvögel finden den Weg für ihr Winterquartier etc. Auch wir Menschen verfügen über Sinne sich diese Verbindung zunutze zu machen, allerdings sind diese verkümmert weil wir sie nicht mehr wirklich benützen. Durch diverse Meditationstechniken ist es mir möglich, mit Klienten auf unbewusster Ebene eine Verbindung aufzubauen und Anwendungen durchzuführen. Hierbei ist es egal, ob sich mein Klient mit mir im selben Raum befindet oder auf einem anderen Kontinent. Für eine Fernbehandlung werden im Vorfeld die jeweiligen Probleme besprochen oder per Email beschrieben und dann eine Uhrzeit für die Anwendung vereinbart. Eine Fernbehandlung kann nur durch Erlaubnis des Klienten durchgeführt werden, andernfalls kann der Therapeut keine "Verbindung" aufbauen. Fernbehandlungen können unterschiedlich empfunden werden und unterschiedlich wirken. Seien Sie ganz einfach offen und haben Sie keine spezielle Vorstellung. Es kann sein, dass Sie Wärme oder ein Kribbeln verspüren, oder aber dass Sie entspannen und sogar einschlafen.
© Elisabeth Geiersberger