Energetische Behandlungen Die Quantenphysik besagt, dass alles im Leben schwingt, jede einzelne Zelle in unserem Körper hat ihre eigene Schwingung. Krankheit oder Schmerzen verändern diese Schwingungen und bringen den Körper dadurch in ein Ungleichgewicht. Auch Gedanken und Emotionen verändern unsere Schwingungen und somit unser Energiefeld. Dies kann sowohl negative als auch positive Veränderungen in unserem Körper, Psyche oder Seele hervorrufen. Folgende Beispiele untermauern diese Vorstellung: Körperliche Schmerzen können das Aussehen oder die Temperatur der jeweiligen Stelle verändern. Schwellungen, Hämatome oder auch Hitze sind nur ein paar Beispiele. Weiters reicht allein die Vorstellung oder Erinnerung an bestimmte Ereignisse oder Dinge, um positive oder negative Emotionen durchzuleben. ( Achterbahnen, Spinnen, Todesfälle, Unfälle, Zahnarzt, aber auch positives wie Urlaubserinnerungen, Geburtstagsüberraschungen, gutes Essen, schöne Erlebnisse, etc.) Ziel der Energetik ist es, die Selbstheilungskräfte der Klienten zu aktivieren indem durch verschiedenste Methoden die Schwingungen wieder in ihre gesunde Urspungsform gebracht werden. Dies kann natürlich unterschiedlich lange dauern, je nach Art, Dauer und Intensität der negativen Veränderung. Mir persönlich ist es hierbei sehr wichtig, auf jeden einzelnen Klienten individuell einzugehen und auch Übungen für die Selbstanwendung mitzugeben. Somit hat auch jeder Klient die Möglichkeit seine Genesung selber zu beschleunigen. Die verschiedenen Anwendungsmethoden werden durchbesprochen und der Klient hat die Möglichkeit zu wählen. Denn meiner Meinung nach ist es sehr wichtig, dass man sich mit den verschiedenen Methoden identifizieren kann. Manche Menschen sprechen auf Körperreisen und Meditationen an, andere helfen sich z.Bsp. durch Sport. Genauso vielfältig Probleme sind, sind auch deren Verbesserungsmöglichkeiten.
© Elisabeth Geiersberger